Ayurveda Yoga Massage – von Katrin Wendel

Wenn wir viel Spannung von den Belastungen des Alltags in uns tragen, fühlen wir uns oft dicht und schwer. Diese Form der Massage kann uns im wahrsten Sinn des Wortes : erleichtern und uns daran erinnern, dass wir beweglich und lebensfroh sind.

Wenn wir auf einer Matte am Boden liegend mit Sesamöl und Kalmuswurzelpulver massiert werden, spüren wir, dass die Durchblutung unserer Haut angeregt wird und Waerme entsteht, Stagnation ( Schlacken im Gewebe) können besser transportiert werden.

Bei gut ausgebildeter Muskulatur kann auch mit den Füssen massiert werden, die Kraft und Fläche der Füsse verstärkt den Druck, mit dem massiert wird.

Im Anschluss an die Massage werden gezielte passive Dehnungen ausgeführt, die uns helfen, Verspannungen abzubauen und loszulassen. Die Dehnungen erlauben uns, wieder mehr Raum in uns zu fühlen.

Die Behandlung endet mit einer Kopfmassage, die ein wunderbarer entspannender Abschluss ist.

Ich liebe diese Behandlung, weil sie so vielseitig ist und nie ihre Wirkung verfehlt.

Im Anschluss an diese Behandlung empfehle ich gerne einen Saunagang.

Schreibe einen Kommentar